menu banner

Schloss Vitturi / Stadtmuseum Kaštela

Schloss Vitturi / Stadtmuseum Kaštela

Nikola und Jerolim Vitturi, die Adligen von Trogir, erhielten die Erlaubnis des venezianischen Dukaten, eine Burg am Meer zu bauen, um ihre Familien und Senioren vor dem Dorf Ostrog am Balovan-Rücken zu schützen.

 

Das Schloss wurde im Stil eines luxuriösen Renaissancepalastes erbaut und 1564 fertiggestellt. Es besteht aus einem südlichen zweistöckigen Wohnhaus mit einem Balkon und Zugang zum Meer im Falle einer Gefahr. Auf der Nordseite befinden sich zwei Verteidigungstürme und ein Shuttle und eine bewegliche Brücke als Verbindung zum Festland. Im 18. Jahrhundert wurde die bewegliche Brücke durch einen Stein ersetzt. In der Mitte des Schlosses gibt es einen Innenhof mit Arkaden während I und II. Straße der Galerien.

 

Heute befinden sich im renovierten Schloss Vitturi das Museum der Stadt Kaštela, der Tourismusverband der Stadt Kaštela und andere kulturelle Einrichtungen. Es ist das kulturelle Zentrum der Stadt, wo die Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen usw. stattfinden.